Willkommen im Wanderland Mecklenburg-Vorpommern

Auf den Seites des  ...

Auf den Seiten des Tourismusverbandes finden Sie viele interessante Wandertouren mit Routenbeschreibungen und Detailkarten.

Die Natur Mecklenburg-Vorpommerns beschenkt Wanderer reich

Was Jan Josef Liefers und Axel Prahl getan haben, tun jedes Jahr in Mecklenburg-Vorpommern auch zwei Millionen Urlauber - sie wandern. Mehr als 2.000 Seen, die 1.900 Kilometer lange Ostseeküste mit ihren Inseln, Sandstränden und Steilküsten sowie drei Nationalparks und fünf Naturparks bilden den herausragenden natürlichen und kulturellen Rahmen des Urlaubslandes Mecklenburg- Vorpommern, das sich immer stärker auch als Wanderland einen Namen macht.

Auf einem gut ausgebauten Wegenetz - darunter Sterntouren auf der Halbinsel Fischland- Darß- Zingst oder der Insel Usedom und Rundtouren durch den Müritz Nationalpark oder um den Kummerower See in der Mecklenburgischen Schweiz - können Wanderer die Vielfalt des Landes entdecken. 
Besonders beliebt ist der Hochuferweg über die weißen Kreidefelsen von Rügen, die mit 161 Metern höchste Steilküste im südlichen Ostseeraum. Er gehört zu den zehn beliebtesten Wanderzielen in Deutschland.